Release Notes Serviceware Knowledge 5.62

Lesen Sie, welche Neuerungen es in Serviceware Knowledge 5.62 gibt.

Lesen Sie auch die Neuerungen zum Knowledge-Integrator und zum Solution Bot.
Knowledge als Suchanbieter im Browser hinterlegbar
Eine neue Funktion ermöglicht es, die Knowledge-Suche als Suchanbieter in verschiedenen Browsern zu hinterlegen. Google Chrome und Microsoft Edge sind hierbei unterstützte Browser, unter Mozilla Firefox wird diese Funktion nur eingeschränkt unterstützt.
Im Menüpunkt Suche befindet sich in allen Registerkarten ein neuer Menüpunkt URL-Vorlage für Suchanbieter in die Zwischenablage kopieren im Optionen-Menü in der Fußzeile links.

Kopieren Sie hier die URL für Knowledge als Suchanbieter. Diese können Sie auch in browserbasierten Systemen oder im Browser für die Einrichtung einer Suchmaschine verwenden.
Abbildung 1. Neuer Menüpunkt für die Such URL


Konfigurieren Sie als nächstes in Google Chrome oder Microsoft Edge die zusätzliche Suchmöglichkeit. Öffnen Sie die Einstellungen für die Suchmaschine und fügen eine neuen Websitesuche hinzu. Geben Sie Titel (frei wählbar), Kürzel (frei wählbar) mit vorangestelltem @ [@knowledge] und die zuvor kopierten URL an. Die kopiere URL beinhaltet bereits den erforderlichen Parameter %s statt des Suchbegriffs.

Um die Suche im Browser aufzurufen geben Sie das Kürzels [@knowledge] in der Browserzeile ein und wählen auf der Tastatur Tab. Nun können Sie Suchanfragen an das hinterlegte Knowledge senden und dies mit den entsprechenden Suchergebnissen öffnen.
Achtung: Wird die Browsersuche in der Browserzeile oberhalb eines geöffneten Knowledge-Systems verwendet, wird die Suche aktuell nicht in der korrekten Registerkarte ausgeführt.

Beispiel: Die Knowledge-Suche im Browser soll nur nach Texten suchen. Serviceware Knowledge ist geöffnet und in der Suche ist die Registerkarte Alle Inhalte ausgewählt. Wird über die Knowledge-Suche im Browser gesucht, werden weiterhin Alle Inhalte durchsucht, nicht wie eingestellt nur Texte. Dieses Verhalten wird zeitnah behoben und kann aktuell umgangen werden, indem die Suche in einem neuen Tab ausgelöst wird.


Screenshot: Einstellung im Browser


Screenshot: Suchbegriff im Browser

Abbildung 2. Anzeige des Suchergebenisses in Knowledge

Screenshot: Anzeige des Suchergebnisses in Knowledge

Änderungen der Bedienoberfläche des Basic Reporting
Die Oberfläche und Navigation des Basic Reporting wurde optimiert, insbesondere im Hinblick auf:
  • Navigation

  • Darstellung der Tabellen inkl. Maximierungsmöglichkeiten

  • Darstellung der Datenkacheln

  • Darstellung der Filteroptionen

  • Ergänzung einer Suchleiste zur Suche in Tabellen

Die Neuerungen des Basic Reporting werden voraussichtlich am 12.03.2024 live gehen.